Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility und Nachhaltige Entwicklung

Nachhaltigkeit bedeutet für mich „Enkel-Verträglichkeit“

Denn meine und Ihre Enkel sollen einmal die gleichen Möglichkeiten und Chancen haben wie wir. 1992 fand in Rio de Janeiro die historische Umweltkonferenz statt, auf welcher die nachhaltige Entwicklung als politisches Leitprinzip definiert wurde.

Über 20 Jahre nach Rio ist unser Wirtschaften jedoch noch immer weit entfernt von Nachhaltigkeit. Indizien dafür sind u.a. der Klimawandel, Flüchtlingsströme, knapp werdende Rohstoffe, aussterbende Arten, stoffliche Altlasten und Schuldenberge.

Unser „ökologischer Fußabdruck“ in Deutschland

… ist über 2,5 mal zu hoch. Anstatt von den Erträgen unseres Wirtschaftens zu leben, verbrauchen wir Kapital in Form natürlicher Ressourcen – und damit auch das Kapital unserer Enkel. Wir wirtschaften nicht „nach-haltig“, sondern „nach-lässig“. Dabei ist Nachhaltigkeit keine Option, sondern der Schlüssel zum Überleben der Menschheit.

Nachhaltige Entwicklung

… ist ein ständiger Prozess und erfordert einen Wertewandel: Weg vom Maximum und vom Machbaren – hin zum Optimum und zum langfristig Verantwortbaren. In einer solchen „Green Economy“ müssen Wirtschaftswachstum und Ressourcenverbrauch entkoppelt werden. Neben der internationalen und nationalen Politik ist dazu vor allem ein verantwortungsbewusstes Unternehmertum gefordert und ein an Nachhaltigkeit orientiertes Konsumverhalten notwendig.

Ermutigend ist

… es, dass sich immer mehr Unternehmen im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) und damit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus für nachhaltige Entwicklung engagieren. Und dass sich immer mehr Konsumenten beim Einkauf an Öko- und Sozialstandards orientieren. Wichtige Impulse dafür, dass nachhaltige Entwicklung kein Schlagwort bleibt sondern langsam beginnt, in der Alltagsrealität der Menschen anzukommen.

Mein Angebot

Mein über 30-jähriges Engagement zur Realisierung nachhaltiger Entwicklung hat mir die persönliche Würdigung „Gesicht der Nachhaltigkeit“ eingebracht. Seit 2008 bin ich als Nachhaltigkeits-Berater und Nachhaltigkeits-Coach tätig. Gerne unterstütze ich Sie mit meinem Wissen und meiner Erfahrung, eigene Impulse für eine nachhaltige Entwicklung zu leisten:

  • Keynotes, Basis- und Impulsvorträge sowie Weiterbildung zu Nachhaltigkeit, CSR und nachhaltiger Entwicklung
  • Nachhaltigkeits-Workshops, Wald-Workshops
  • Durchführung von Nachhaltigkeits-Checks (Sustainability-Check)
  • Beratung zu Nachhaltigkeitsstrategien, Leitbildentwicklung, Nachhaltigkeitsmanagement und Nachhaltigkeitsindikatoren
  • Konfiguration und Moderation von Nachhaltigkeits-Kongressen
  • Stakeholder-Dialoge, Dialog- und Konfliktmoderation zwischen Wirtschaft und NGOs/BIs
  • Beratung bzgl. glaubwürdiger Nachhaltigkeits- und CSR-Kommunikation
  • Kooperationspartnerschaft mit den auf Nachhaltigkeitsfragen spezialisierten Unternehmensberatungen EVOCO, dokeo und madiko.

Ihr Gewinn

Bereits heute sind Nachhaltigkeit und CSR wettbewerbsrelevant und daher auch ein strategisches Unternehmensziel. In wenigen Jahren wird das Thema Nachhaltigkeit zum Kerngeschäft erfolgreicher Unternehmen gehören.

Ihr entsprechendes Engagement ist daher weit mehr als eine Investition in die Zukunft. Bereits kurzfristig haben Sie folgenden Nutzen:

  • Aktive CSR hat Positiv-Effekte auf Reputation und Käuferverhalten.
  • Nachhaltigkeits-Engagement führt zu erhöhter Mitarbeiter-Motivation und damit zu mehr Effizienz und Innovation sowie besserem Image.
  • Aus Sicht von Bewerbern steigert CSR die Arbeitgeber-Attraktivität.
  • Gute Rating- und Ranking-Platzierungen erhöhen den Unternehmenswert an der Börse.
  • Stakeholder-Kontakte befördern Kooperationen, neue Märkte, Produkte und Dienstleistungen.
  • Gesellschaftliche Akzeptanz verbessert Wahrscheinlichkeit politisch basierter Entscheidungen.

Interesse?

Sie sind neugierig geworden oder wissen schon, dass oecoach der Richtige für Sie ist? Dann freue ich mich auf ein erstes unverbindliches Gespräch. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Vielen Dank.

Weitersagen heißt unterstützen. Ihnen gefällt dieser Artikel? Empfehlen Sie mich gern weiter in Ihrem Netzwerk. Vielen Dank!