Ausgewählte Referenzen: Projekte & Aufträge

Evolutionäres Management

Ökosysteme verstehen

  • Volkswagen AG Salzgitter: Waldworkshop „Arbeiten und Denken in Ökosystemen“ (in Kooperation mit EVOCO) (Braunschweig, 19.09.2011)
  • Dozent an der HFWU Nürtingen-Geislingen (2014/2015): Evolutionär, diversifiziert und nachhaltig: Von der Natur lernen für Management, Strategie und Personalentwicklung
  • Dozent an der HAWK Göttingen-Hildesheim-Holzminden (2016-2018): Denken und Handeln in Ökosystemen – Natur als Vorbild für Unternehmen, Organisationen und Teams
  • Dozent an der HHN Heilbronn (seit 2019): Lehrbeauftragter für Evolutionäre Entwicklung, Nachhaltige Entwicklung, Ökosysteme und Biodiversität

Nachhaltige Entwicklung und Corporate Social Responsibility

  • Balluff GmbH: Impulsvortrag Nachhaltigkeit (12.03.2013), Nachhaltigkeits-Workshop (28.08.2013)
  • BHB-Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten: Internationaler Baumarkt-Kongress 2012: Moderation Panel-Diskussion „CSR in der Praxis“ und Publikation „CSR – Verantwortung, die sich lohnt“ (Berlin, 06.12.2012)
  • Deutsches CSR-Forum: Mitglied des Organisations-Teams und Moderation der Sektion „Unternehmenskooperationen und Stakeholderkontakte (seit 2011), Mitglied der Jury des Deutschen CSR-Preises in der Kategorie „Biodiversitätsmanagement zum Erhalt der weltweiten biologischen Vielfalt“ (seit 2012) und Mitglied des Kuratoriums des Deutschen CSR-Forums (seit 2016)
  • Industrievereinigung Kunststoffverpackungen: Fachberatung bei Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichts (2012)
  • Mörk Water Solutions: Strategie- und Netzwerkberatung (seit 2012 fortlaufend)
  • Lions-Club Karlsruhe: Vortrag „Nachhaltigkeit – Grundlage für unternehmerischen Erfolg“ (Ettlingen, 12.01.2012)
  • Diakonie in Düsseldorf: Workshop Nachhaltigkeit (2011)
  • dokeo CSR-Akademie: Dozent (u.a. Seminare Stakeholder-Dialoge erfolgreich umsetzen) (seit 2011 fortlaufend)
  • Marketingclub MC-Krefeld: Vortrag „Nachhaltigkeit“ (2011)
  • Sparkassenverband Baden-Württemberg: Dozent und Workshops zu den Themen Nachhaltigkeit und Betriebliches Gesundheitsmanagement (seit 2010 fortlaufend bis heute)
  • Führungsakademie Baden-Württemberg: Dozent für das Thema „Nachhaltige Entwicklung“ beim jährlichen Führungslehrgang (seit 2009 fortlaufend)
  • Deutsches CSR-Forum 2017: Impulsvortrag und Podiumsdiskussion „Vernetztes Denken – Denken und Handeln in Ökosystemen“ (Ludwigsburg, 05.04.2017)

Biodiversität und Diversitäts-Management

  • Fachberatung im Rahmen des Baseline-Workshops “Biodiversitäts-Kriterien in Standards und Qualitätssiegeln der Lebensmittelbranche“ im Auftrag der Bodensee-Stiftung (21.10.2013, Köln)
  • Fraunhofer-Institut für Bauphysik Stuttgart: Mitglied des Expertenworkshops „Biodiversitäts-Wirkungsabschätzungen von Produktsystemen/Schnelltest“ (Stuttgart, 26.04.2013)
  • Global Nature Fund GNF: u.a. Berater für die Projekte „European Business and Biodiversity Campaign“ und „Biodiversity-Check“ (seit 2011 fortlaufend), Moderator eines Team-Workshops zur Verbandsstrategie (14.12.2012)
  • Schotterwerk GmbH Freiburg: Fachberatung und Moderation Expertengespräche „Kiesabbau und Wildtierkorridore Breisach“ (seit 2012 fortlaufend)
  • Kies und Beton AG Baden-Baden: Beratung „Nachhaltigkeit und Biodiversitätsmanagement im Kiesabbau“ (seit 2011 fortlaufend)
  • ECOVIN: Konzeption, Organisation und Moderation des „Nachhaltigkeits-Symposiums“ in Freiburg (2010), Biodiversitäts-Beratung (seit 2011 fortlaufend)
  • BMU/GTZ-Initiative Business and Biodiversity: Konzeption und Moderation der Workshops “Business and Biodiversity”/”Biodiversity in good Company” (2009 – 2011)
  • Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg: Langjähriger Dozent, Seminarleiter, Workshops, Moderationen (seit 1997 fortlaufend)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Naturschutz, Landnutzung, Tourismus und Natursport

  • Tauchen: Evolutionäre Weiterentwicklung des VDST zur Unterstützung der Biodiversität (Oktober 2014)
  • Pferde bewegen – biologische Vielfalt erkunden, erhalten und fördern – Biodiversitäts-QuickCheck in Pferdevereinen im DOSB-Informationsdienst “Sport schützt Umwelt” Nr. 112, S. 11-12 (September 2014)
  • Sport schützt Umwelt – Sport und biologische Vielfalt –
    der DOSB auf dem Deutschen Naturschutztag (September 2014)
  • “Workshop “Wie lässt sich Natursport mit Nachhaltigkeit vereinen? – Outdoor-Sportler überwinden den scheinbaren Gegensatz” im Rahmen des Fachkongresses “Sport und Nachhaltigkeit – mit der besten Taktik punkten” des Landessportverband Baden-Württemberg e.V. (LSV) und der Geschäftsstelle der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg (07.02.2014)
  • Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg: Moderation, Projektkoordination und Redaktion Naturschutzstrategie 2020 (2009-2010) und Naturschutzstrategie (2011-2012)
  • Leuphana Universität Lüneburg: Gutachtertätigkeit Masterarbeit (2011-2012)
  • Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Baden-Württemberg: Moderation der Ausstellungseröffnung „Stadt-Wald-Welt“ im Haus des Waldes Stuttgart, u.a. mit Minister Köberle (2010)
  • Weeber + Partner, Institut für Stadtplanung und Sozialforschung: Moderationsschulung inhouse (Stuttgart, 2010)
  • Umweltministerium Baden-Württemberg: U.a. Moderation der Premiere des LNV-Films zum Thema Flächenverbrauch „Kurze Wege“ incl. Podiumsdiskussion mit Umweltministerin Tanja Gönner (2009)
  • Bundesamt für Naturschutz: Laudatio Preisverleihung Bundeswettbewerb Naturschutzhöfe (2008)

Klimaschutz und Energie-Effizienz

  • Friedrich-Ebert-Stiftung, Fritz-Erler-Forum: Moderation Energieforum mit Podiumsdiskussion:“Erneuerbare Energien und Energieeffizienz – gut für die Umwelt, gut für die Konjunktur?” (Lahr, 01.12.2010)

Nachhaltige Mobilität

  • Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg: Mitglied der Experten-Jury zum Ideenwettbewerb „BW sucht Deine RadIDEE“ (2012)

Bürgerbeteiligung

In eigener Sache: Alle Links wurden von uns sorgfältig zum Zeitpunkt der Veröffentlichung geprüft. Sollte Ihnen ein fehlerhafter oder nicht mehr funktionstüchtiger Link auffallen, freue ich mich über eine kurze Nachricht an die Web-Redaktion.

Weitersagen heißt unterstützen. Ihnen gefällt dieser Artikel? Empfehlen Sie mich gern weiter in Ihrem Netzwerk. Vielen Dank!